Was am Ende bleibt

Anton Engel und Paula Erstmann

Eröffnung: 24.01.2020 • 19.00 Uhr

Laufzeit: 25.01. 2020 - 15.02.2020

Eröffnung: 24.01.2020, 19 Uhr

Dauer: 25.01. 2020 – 15.02.2020

Öffnunszeiten: Samstags 14 bis 16 Uhr

Der Hamburger Zeichner Anton Engel und die Berliner Köchin Paula Erstmann bespielen gemeinsam den Projektraum Strizzi. Gezeigt wird eine Auswahl von Zeichnungen, darunter eine großformatige, zum Anlass der Ausstellung entstandene Arbeit, sowie ein kulinarischer Beitrag, der von den BesucherInnen beim Betrachten der Bilder verzehrt werden kann. Die Ausstellung setzt sich mit Entspannungs- und Erschöpfungszuständen, mit Genuss und Zerfall auseinander.

The Hamburg based drawer Anton Engel and the Berlin cook Paula Erstmann will jointly use the Strizzi project space. A selection of drawings will be shown, including a large-format work created for the occasion of the exhibition, as well as a culinary contribution which can be consumed by the visitor while viewing the dawings. The exhibition deals with states of relaxation and exhaustion, with enjoyment and decay.