Die Welt für Kalk

Strizzi's Abschiedsprogramm in Köln-Kalk

Laufzeit: 16. Oktober - 12. Dezember 2020

Die vielfältigen Erfahrungen, die in den letzten Jahren durch die Ausstellungen im Aus- und Inland gesammelt wurden, will STRIZZI im Herbst 2020 für das Abschlussprogramm Die Welt für Kalk gebündelt einsetzen. Ziel ist es - nach vielen Jahren der Ausstellungstätigkeit in unserem Ausstellungsraum in der Trimbornstraße - den Aktionsradius in den öffentlichen Raum und in andere private und institutionelle Räume des Viertels auszudehnen und zusammen mit anderen Akteur*innen Erfahrungsmöglichkeiten der vielfältigen kulturellen Formen von Gesellschaft im Stadtviertel zu schaffen.

Die Welt für Kalk soll Andockstellen für das Erleben der vielen sich in Kalk befindenden Kulturräume schaffen und die Bewohner*innen und Bürger*innen von Kalk und Köln einladen, jenseits der eigenen auch mit anderen Gesellschaften in Kontakt und Austausch zu gelangen.

Mit Ausstellungen in nicht unmittelbar kunst-affinen Räumen wie privaten Wohnungen und lokalen Geschäften (Frisör, Kiosk), partizipativen Performances im öffentlichen Raum und Workshops in anderen kooperierenden institutionellen Räumen will STRIZZI die pluralen lokalen Wurzeln des Viertels zum Vorschein bringen und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. In den Workshops soll das individuelle Potenzial der eigenen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten angeregt werden, das einander Begegnen und sich womöglich Neuem neugierig Nähern, steht auch hier im inhaltlichen Zentrum.

Programm:
http://www.strizzi.space/specialevents

Ausstellung / to re-collect
Paula Baeza Pailamilla und Sebastián Calfuqueo Aliste
• 17. Oktober - 21. November, 2020

Konzert und Workshop
Impakt Kollektiv
• 24. Oktober

Postkartenserie
„Draw the Line“ by Cecilia Hultman
• 22. November - 12. Dezember

Open Call und Gruppenausstellung mit Positionen aus Kalk
• 29. November - 11. Dezember

Kulinarische Intervention
Paula Erstmann and Marie Donike
• 28. November, ab 14 Uhr

Trommelworkshop und anschl. Konzert
Jamal’s Rheinorchester
• 11. Dezember, Workshop: 16:30 - 18:30 Uhr, Konzert: 19 Uhr